Matcha Zubereitung

Perfekte Matcha-Tee-Zubereitung
So holst du das Beste aus deinem Matcha heraus

Die Zubereitung eines köstlichen Matcha-Tees erfordert ein gewisses Geschick und ein Verständnis für die richtigen Schritte. Wenn du jedoch diese einfachen, aber wichtigen Schritte befolgst, wirst du in der Lage sein, das volle Aroma und den exquisiten Geschmack dieses traditionellen japanischen Tees zu genießen.


Frisches, möglichst weiches Wasser kochen

Der Grundstein für einen großartigen Matcha-Tee liegt in der Wahl des richtigen Wassers. Verwende frisches, 80°C warmes Wasser von hoher Qualität. Idealerweise solltest du weiches Wasser verwenden, da hartes Leitungswasser den Geschmack des Tees beeinflussen kann.


 1 g Matcha-Tee in eine Matcha-Schale geben

Nimm eine traditionelle Matcha-Schale, auch Chawan genannt, und gib 1 Gramm Matcha-Tee hinein. Du kannst einen speziellen Bambuslöffel namens "Chashaku" verwenden, dort kannst du 2 gehäufte Löffel benutzen. Alternativ dazu kannst du auch einen halben Teelöffel Matcha-Tee verwenden. Das richtige Maß ist wichtig, um ein ausgewogenes Verhältnis von Tee und Wasser zu gewährleisten.

Tipp: Streiche den Matcha durch ein Sieb damit er noch feiner in Geschmack ist und es keine Klumpen im Wasser gibt.


 

Mit ca. 80 ml Wasser (80°C) aufgießen

Nimm das abgekühlte Wasser und gieße ungefähr 80 ml davon über den Matcha-Tee in die Schale. Gieße das Wasser langsam ein, um den Tee gleichmäßig zu benetzen und Klumpenbildung zu vermeiden. Die richtige Menge Wasser ist entscheidend, um eine harmonische Mischung von Tee und Wasser zu erzielen.


 

Den Tee mit einem Bambusbesen schaumig schlagen

Jetzt wird es spannend - das Schäumen des Matcha-Tees. Nimm einen Bambusbesen, auch Chasen genannt, und rühre den Tee kräftig in schnellen, z-förmigen Bewegungen für etwa 20-30 Sekunden, bis ein feiner Schaum entsteht. Der Bambusbesen sorgt dafür, dass der Matcha gleichmäßig aufgeschlagen wird und eine cremige Konsistenz erhält. 


 

Unser Tipp

Bewahren Sie Ihren Matcha am Besten im Kühlschrank auf. Das bewahrt sein Aroma und seinen exquisiten Geschmack und er bleibt so besonders lange frisch!